Am 01.03.2015 haben sich unsere Samurai den Prüfungen in den Gurtklassen gestellt. Mit 17 Prüflingen war das Dojo voll ausgelastet. Zur Prüfung kamen neben den goldenen Regeln der Samurai auch Bunkai, Kihon Dosa, Kampf und Kraft Ausdauer. Alle Teilnehmer haben wirklich alles gegeben.

An diesem Wochenende habe ich mich auf den Weg nach Augsburg gemacht. Bei meinem Freund Andreas Weitzel von der Systema Akadmie Weitzel in Augsburg stand ein hochwertiges Seminar auf dem Plan. Valentin Talanov wollte uns ein Wochenende sein Wissen und Können aus dem traditionellen Russian Martial Arts SYSTEMA trainieren, lehren in den Schwerpunkten Bodenkampf und Faustabwehr.

Unsere traditionellen jährlichen Gürtelprüfungen haben wir am 20.12.2014 absolviert. Ein acht Stunden Marathon mit drei Gruppen von gelb bis schwarz. Glückwunsch an alle Prüflinge und ganz besondere Glückwünsche an Janina Ott. Fast zehn Jahre Training liegen hinter Janina und nun endlich ist sie offizielle WKC DAN Trägerin. Respekt ! Mehr Info und Einzelheiten findet ihr unter dem Link Gurtprüfungen.

Am 26. und 27. April fanden in Frankfurt am Main die 8. Europameisterschaften im Sportschanbara statt. Von der Kampfsportschule Eisenach, geleitet von Trainer Sensei Frank Albrecht, fuhren mit Willi …..( AK bis 10 Jahre), Nick Schulz (AK 14-16 Jahre) und Henrik Schulz (AK über 40 Jahre) drei Schüler zu diesem lang erwartetem Megaevent.

Am 9.3.2014 folgten ca. 60 Sportlerinnen und Sportler der Einladung des World Karate & Kickboxing Council zu einem intensiven Trainingstag mit integrierter Trainer Aus- und Weiterbildung. Denis Liebau hatte seine Räume für unseren Trainiungstag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank auch an das Team von Denis für die Betreuung und Versorgung - einfach Klasse. Nicht nur Sportler des WKC waren hier am Start. Ferdinand Mack brachte einige Kämpferinnen und Kämpfer der IAKSA mit, welche sich in Vorbereitung auf den World Cup in San Marino befanden. Ein tolles Team das unser Training bereichert hat.Aus Eisenach waren Erik und Frank angereist um den aktuellen Stand zu testen.

..02.02.2014..ein schöner Trainings - und Prüfungstag mit unseren Sports Chanbara Kämpferinnen und Kämpfern. Den Gurtklassen entsprechend haben wir sehr gute Leistungen gesehen.

Am Freitag den 20.12.2013 trafen sich die Kickboxer, Systema Kämpfer, Samurai Sportler und die Mitglieder unserer Frauen- und Männer Fitnessgruppen zur Jahresabschlußparty 2013. Etwa 120 Schülerinnen und Schüler, sowie Eltern und Freunde fanden sich zur Big Party ein. Wie ein große Familie waren alle zusammen, Erwachsene, Jugend und Kinder. Bei Super Stimmung in gemütlicher Atmosphäre wurden 45 Riesen Pizzen verzehrt und der eine und der andere Drink genossen. Ausserdem hatten die Kid´s und auch die Erwachsenen viel Spaß beim Twistern...dieses Spiel avancierte zum Abendfüller und brachte allen Beteiligten und auch den Zuschauern jede Menge Spaß.

Am 14.12.2013 fanden die Gürtelprüfungen unserer Kickboxer statt. Geprüft wurden Gelb,Orange,Grün, Blau und Braungurte.  Die Prüfungen zeigten ein durchweg sehr hohes Niveau. Die Gruppe der Prüflinge auf Gelb/Orange zeigte vergleichsweise die besten Leistungen entsprechend den Anforderungen der Prüfungsordnung.

Am 20.10. 2013 macht sich Erik auf den Weg nach Staufenberg um seinen Europameistertitel aus dem Jahr 2011 zu verteidigen. Im Vorfeld hatte sich Erik intensiv vorbereitet mit Ausdauereinheiten und mit Sparringstraining mit seinem Bruder Alexander.

In diesem Jahr fanden die Weltmeisterschaften des World Kickboxing Council WKC in Taranto/Italien statt.Aus der Kampfsportschule Eisenach hatte sich Trainer Frank Albrecht für dieses Event qualifiziert und vorbereitet. 18 Nationen mit ca. 1200 Teilnehmern und  ca. 1500 Einzelstarts machten diese Weltmeisterschaft zu einer großen und hochklassigen Veranstaltung. Der bereits als WKC Germany Nationaltrainer tätige Frank Albrecht sollte in Italien eine nicht erwartete Überraschung erleben.

Am 05.10.2013 stand das Jahres Highlight für unsere Samurai auf dem Kalender. Die Deutschen Meisterschaften der ISCA im Sportschanbara wurden in Alzey ausgetragen. Die Kampfsportschule Eisenach stellte ein beachtliches Team an den Start. Mit Nick Schulz, Henrik Schulz und Herbert Todtenhöfer standen auch bereits kampferfahrene Sportler, welche sich bereits auf Deutschen- und Europameisterschaften der vergangenen Jahre  hervorragend platzieren konnten am Start.

Zum 29.06.2013 hat Karl-Heinz Frank zur Deutschen Meisterschaft seines Verbandes WIAKSA eingeladen. Gern sind wir der Einladung gefolgt und machten uns auf den Weg nach Staufenberg. Die Anfahrt war eine kleine Katastrophe.

Ab dem 26.08.2013 geht unser reguläres Training nach den Sommerferien in die nächste Runde. Es stehen einige interessante und hochwertige Wettkämpfe und Seminare an. Europameisterschaften im Kickboxen der WIAKSA - Weltmeisterschaften im Kickboxen des WKC - Deutsche Meisterschaften für unsere Samurai - Sportschanbara Kämpfer bei der ISCA - Seminare für unsere SYSTEMA Gruppe, und vieles mehr ....Termine dazu findet Ihr in Kürze auf unsere Site "Termine".

Unser jährliches Budocamp mit dem SV Allendorf Eder und befreundeten Vereinen fand in diesem Jahr (2013) im Dojo Suhela in Lage - welches auch gleichzeitig Ausrichter des Camps war. statt. Unser Team war mit 32 Leuten die größte Truppe in diesem Jahr. Am Freitag den 21.06.2013 starteten wir 15.30 Uhr zur Anreise, um ein gemeinsames Wochenende mit Action, Training, Spaß und mit der Gemeinschaft un unseres Teams zu verbringen.

Zum Seitenanfang