Am Wochenende vom 01.09.-bis 03.09.2017 fand unser jährliches Budocamp statt. Wir haben als Location wider den Altenberger See gewählt. Das Team vor Ort und unser Team sind perfekt eingespielt und so haben wir hier die Möglichkeit uns frei zu entfalten und neben dem Training auch Spaß zu haben.

Der Aufbau am Altenberger See erfolgte bereits am Donnerstag Abend. Es mussten das Versorgungszelt und unser Aufenthaltszelt aufgebaut werden. Viele Hände - schnelles Ende war hier das Motto und es hat hervorragend geklappt.

Mit knapp 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den Altersklassen von 5 bis 50 Jahren hatten wir wider eine super Truppe zusammen um auch mit vielen verschiedenen Leuten zu trainieren und zu Üben. Das Thema unseres Camp´s war die Selbstverteidigung unter Anwendung unserer bekannten Möglichkeiten und in der freien Arbeit. Viele Aspekte aus dem Kickboxebereich gepaart mit Ideen aus dem Systema wurden so umgesetzt. Ganz hervorragend haben hier Tino und Sebastian mit gearbeitet um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei der Umsetzung unserer Idden vom Kampf zu helfen.

Die Sporthalle der Oststadtschule , welche wir nun schon viele Jahre zum Training während des Camp´s nutzen, ist immer die perfekte Location und wir danken der Stadt Eisenach, hier insbesondere Herrn Tschaar, das wir hier immer wider herkommen dürfen. Unsere Mädels und Frauen vom Versorgungsteam Kerstin, Beate, Birgit, Kati und Tina, sind inzwischen so gut eingespielt, das es hinter den Kulissen hervorragend klappt. Viele Muttis haben uns unterstützt mit selbst gebackenem Kuchen und Salaten welche alle sehr lecker waren.

Nach dem Training verbrachten wir einen wunderbaren Nachmittag und Abend, mit leckeren Essen vom Grill, beim Bogenschießen mit Frank Thumser, bei der Nachtwanderung, mit Musik am Feuer oder einfach bei Spielen und Chillen. Der perfekte Abend um sich ausserhalb des Sports kennen zu lernen, miteinander ins Gespräch zu kommen und unsere kleine Familie zu formen und zu festigen.

Aktuell überlegen wir schon wie das im nächsten Jahr ablaufen soll. Es gibt verschiedene Ideen und wir holen uns auch noch die Anregungen und Ideen unserer Schülerinnen und Schüler ein. Wir sind gespannt was da auf den Tisch kommt und was wir , wie umsetzen können.

Weitere knapp 902 Bilder findet Ihr in unserer Galerie - für unsere Mitglieder -mit dem entsprechenden Passwort.